Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: Cux

Immobilie: „Seniorenresidenz Lerchenhof“, Weyhe

Nutzungsart: Seniorenresidenz

Mieter: Senioren Wohnpark Weser GmbH

Vermietungsstand: 100%, Laufzeit Mietvertrag 22 Jahre

Rechtsform: vermögensverwaltende Kommanditgesellschaft

Gesamtinvestition: EUR 12.769.500

Kaufpreis: EUR 8,515 Mio., zzgl. Preopening und Einrichtungskostenzuschuß

Mindestzeichnungssumme: EUR 15.000 zzgl. 5% Agio

Geplante Laufzeit: erstmalige Kündigung durch Anleger zum 31.12.2016

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 21.07.2005

Cux Seniorenresidenz Weyhe

Der Initiator

Der Initiator Nord-Deutsche Projektentwicklungs- und Handelgesellschaft mbH ist bis dato hierzulande ein unbekannter Name. Gegründet in 1995, kann der Initiator durchaus eine Historie im Bereich Seniorenresidenzen vorweisen. Das angebotene Seniorenwohnheim ist das zehnte Angebot, das von diesem Anbieter realisiert werden soll. Nach der Leistungsbilanz 2004 wurden bisher 19 geschlossene Fonds „begleitet“. Das Gesamtvolumen lag bei rund EUR 197 Mio. Das vorliegende Angebot ist das erste Angebot in Eigenregie unter eigenem Namen. Bei den bestehenden 9 Pflegeeinrichtungen besteht eine durchschnittliche Belegung von 98,89%. Diese Quote liegt laut Initiator deutlich über dem Marktdurchschnitt.

Stärken - Im Bereich Seniorenresidenzen erfahrener Initiator.

Der Prospekt

Der Prospekt umfaßt 76 Seiten. Die Aufklärung über Risiken und Chancen ist vollständig. Das für die meisten Anleger vermutlich neue Immobilienmarktsegment der Seniorenresidenzen ist nachvollziehbar, wenn auch wenig umfassend erläutert. Der Text ist verständlich und für den Laien lesbar. Die Aufmachung in Bild und Wort ist ansprechend. Allerdings sind wichtige Konzeptparameter mangelhaft dargestellt: das Tilgungsinstrument ist namentlich nicht erläutert, die Entlohnung des Initiators ist nicht eindeutig dargestellt. Wünschenswert wären Umsatzvolumina aus dem Markt, da für den Anleger Renditeaspekte vorrangig sind. Insgesamt fehlen durch die BaFin-Vorgaben in meinen Augen wichtige Aussagen, warum in das vorliegende Angebot investiert werden sollte.

Schwächen - Entscheidungswichtige Aussagen fehlen.

Der Markt

Laut Statistik wird im Jahre 2030 in Deutschland der Personenkreis über 60 Jahren ein Drittel der Gesamtbevölkerung ausmachen. Gleichzeitig steigt in unseren Breiten die Lebenserwartung stetig an. Ältere Menschen - ganz besonders ältere Frauen - leben vermehrt allein. Bis zum Jahr 2030 werden voraussichtlich rund 13,2 Mio. ältere Menschen allein leben. Mit steigender Zahl allein stehender älterer Menschen wächst die Wahrscheinlichkeit, daß ein zunehmender Anteil auf stationäre Pflege angewiesen sein wird.

Stärken - Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB