Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: LHI

Anlageobjekt: TechnologiePark Köln, 6 Bestandimmobilien, plus Merzedes-Benz-Center

Baujahr: 1999 bis 2005

Mietfläche: 81.000m², plus Merzedes-Center 35.000m²

Mieter: 32 Mieter

Vermietungsstand: rund 89%, Mietgarantie über EUR 18 Mio. (für 10 Jahre)

Restmietlaufzeit: 10,8 Jahre

Kaufpreis: EUR 225.222.647

Laufzeit: geplant bis Ende 2015, erstmalige Kündigung durch Anleger zum 31.12.2025

Mindestbeteiligung: EUR 15.000 zzgl. 5% Agio

Gesamtinvestition: EUR 164 Mio.

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 06.08.2005

LHI TechnologiePark Köln

Der Initiator

Der Initiator LHI Leasing GmbH, München, konzipiert seit „Anfang der 90er Jahre“ geschlossene Publikumsfonds, bisher 17 Stück. Bei einem Gesamtvolumen von rund EUR 2 Mrd. plaziertem Eigenkapital wurden bis heute rund 12.000 private Anleger bedient. Die bisher acht Immobiliefonds laufen sämtlich gemäß Plan.

Stärken - Erfahrener Anbieter mit einer ungewöhnlich positiven Leistungsbilanz.

Der Prospekt

Mit rund 194 Seiten Umfang sprengt der vorliegende Prospekt den Umfang des Gewohnten. Durch die große Anzahl von Investitionsobjekten (7) ist erhöhter Erklärungsbedarf gegeben. Dennoch zeichnet sich das Angebot durch ungewöhnlich umfangreiche Text aus. In Folge dürften auf Seiten des Lesers kaum Fragen offen bleiben, was positiv ist. Der Text ist angenehm zu lesen, die bildliche Gestaltung ist sehr gut.

Stärken - Ein angenehm zu lesender Prospekt, inhaltlich ausgesprochen ausführlich und verständlich.

Der Standort

Der Makrostandort Köln ist in jeder Hinsicht exzellent: Köln ist eine von vier Großstädten Deutschlands, im Umkreis leben rund 10 Mio. Menschen. Der Großraum Köln ist führendes regionales Wirtschaftszentrum in den Bereichen Industrie, Handel, Finanz- und Versicherungswirtschaft, Messe- und Kongreßwesen und Medien. Köln gilt als „Verkehrsdrehkreuz des Westens“. Auf dem Kölner Autobahnring treffen zehn europäische Autobahnen zusammen. Der Kölner Hauptbahnhof gilt als einer der wichtigsten Eisenbahnknotenpunkte Europas. Auch der Luft- und Binnenwässerverkehr ist exzellent erschlossen. Der Mesostandort, der TechnologiePark Köln, setzt ein in Deutschland neuartiges Konzept um: Ähnlich der in den USA anzutreffenden „Clusterbildung“ wird auf großer räumlicher Nähe (Park) versucht, einander ergänzende Unternehmen anzusiedeln. Die Mieter nützen sich ergebende Synergieeffekte. Zudem sind die angemieteten Räumlichkeiten flexibel nutzbar. Ähnlich Regus, bietet der Park den Mietern übliche Bürodienstleistungen auf tatsächlicher Nutzensbasis an. Zudem wird über eine spezielle Gründerberatungsstelle Miet“nachwuchs“ generiert. Dies ist in meinen Augen höchst innovativ und positiv. Der Standort selbst ist sehr gut erschlossen. Zwei Autobahnauffahrten befinden sich nahebei. Der ÖPNV ist exzellent angeschlossen. Die einzelnen Mikrostandorte sind als sehr gut zu bezeichnen durch ihre Lage innerhalb dieses als Firmenpark angelegten Geländes.

Stärken - Exzellenter Standort mit Vorbildcharakter und Ausbaupotential.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB