Rochusstraße in Bonn - Gewerbekomplex.

Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: Cosimo GmbH, Duisburg

Investitionsfokus: Immobilien-Projektentwicklungen in Deutschland, primär in der Region NRW

Investitionsstruktur: Festverzinsliches Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt an die Cosimo GmbH, Duisburg

Steuerliche Struktur: Einnahmen aus Kapitalvermögen

Mindestdarlehenssumme: EUR 10.000 zzgl. 1 % Agio

Laufzeit Darlehen: Mindestlaufzeit 12 Monate oder unbefristet, jährlich kündbar (Frist 6 Monate)

Plazierungsfrist: bis Vollplazierung

Angebotsvolumen: EUR 5 Mio. zzgl. 1 % Agio

Mindestkapital: nein

Fremdkapital: auf Ebene der Zielinvestments rund 85 %

Verzinsung: geplant 7,5 % p. a. (Laufzeit 1 Jahr), 8,5 % p. a. (ohne feste Laufzeit)

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 19.03.2015

Cosimo Festzins

Der Projektentwickler Cosimo aus dem Ruhrgebiet ist auf Expansionskurs. Mittels des vorliegenden Nachrangdarlehens soll das Eigenkapital aufgestockt werden, um weitere und größere Projekte zu finanzieren. Die Unternehmensgruppe ist überaus gesund, lukrative Projekte für die nahe Zukunft sind ausreichend gesichert.

Die Anbieterin

Das Angebot

Die Cosimo fokussiert sich auf das aktive Entwickeln von Wohn- und Gewerbeimmobilien. Zielobjekte sind Immobilien mit einem ausgeprägten Wertsteigerungspotential durch eine Umstrukturierung und Neubauten in der Entwicklungsphase mit einem ausgeprägten Renditepotential. Cosimo agiert seit 20 Jahren im Ruhrgebiet und seit 5 Jahren auch intensiv im Rheinland (Düsseldorf, Köln und Bonn). Das abgewickelte Bau- und Entwicklungsvolumen liegt bis Ende 2014 bei über EUR 150 Mio. Zur Zeit betreut Cosimo ein Projektvolumen von rund EUR 130 Mio., weitere EUR 80 Mio. an Neuprojekten sind in Planung. Damit ist für das Nachrangdarlehen ein ausreichendes künftiges Projektvolumen gegeben. Zudem ist das vorhandene Immobilienvermögen, das auch per Grundschuld (kongruent zum Darlehensstand) als Sicherheit abgetreten wird, mehr als ausreichend für das Darlehensvolumen.

Stärken – Anbieter ist in Zielregion etabliert und hat ausreichend Projekte angebunden.

Die Investitionskriterien

Das Darlehen soll nach aktueller Planung zur Hälfte in ein großvolumiges Einzelprojekt in Bonn fließen. Hierbei handelt sich um ein neu zu errichtendes Studentenwohnheim am Hauptbahnhof. Das Gesamtvolumen liegt bei rund EUR 12,3 Mio. Als Sicherheit für die bis zu EUR 5 Mio. Darlehen werden laufend Grundschulden auf bestehende Objekte eingetragen. Für die Validität der Grundschulden ist als Grundschuldtreuhänder Jakob Kandler, München, verantwortlich. Dieser ist unter anderem seit rund 30 Jahren in der Immobilienbranche tätig, davon 10 Jahre im Bauträgerbereich. Die zur Besicherung des Darlehens eingetragenen Grundschulden werden laufend erweitert und aktualisiert, abhängig vom Darlehensstand und dem laufenden Projektportefeuille.

Bei jedem Projekt der Cosimo werden rund 85 % niedrigverzinsliches Fremdkapital von Banken eingesetzt. Das nachrangige Darlehen zählt als Eigenkapital, ermöglicht damit ein größeres Finanzierungsvolumen. Die Laufzeit einzelner Projektentwicklungen lag in der Vergangenheit bei 15 bis 24 Monaten. Die Objekte können – bezogen auf das Eigenkapital – Renditen von weit über 100 % erwirtschaften. Während der Darlehenslaufzeit, die ja grundsätzlich nicht begrenzt ist, sollen mehrere Investitionszyklen durchlaufen werden. Dies ist für den Anleger eigentlich irrelevant, da er an einem Überertrag nicht beteiligt ist. Für ihn stellt ein mehrmaliges diversifiziertes Investieren jedoch einen deutlichen Risikopuffer dar. Für jedes Objekt wird stets ein externes Gutachten erstellt, in vielen Fällen im Auftrag der jeweils finanzierenden Bank.

Stärken – Anbieter ist als Bauträger erprobt und verfügt über ausreichend großes Portefeuille an möglichen Zielprojekten.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB