Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: HPC

Investitionsobjekt: kurzfristige hochverzinsliche US-Hypothekenkredite

Steuerliche Struktur: gewerbliche Einkünfte

Investitionsparameter: hinterlegte Objekte werden im Schnitt zu max. 75% des jeweiligen Gutachtenwertes beliehen

Mindestzeichnungssumme: USD 10.000 zzgl. 5% Agio

Geplante Laufzeit: bis 31.12.2013, plus 1 Jahr Deinvestition

Geplante Ausschüttungen: geplant 8,25% p.a. (ab 2007), kumuliert 167,75% (ohne Agio)

Geplante Rendite: keine Aussage im Prospekt

Kommanditkapital: USD 25 Mio. zzgl. 5% Agio

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 22.03.2006

HPC US-Hypotheken 1 Renditefonds

Der Initiator

Gegründet in 2002 ist der Initiator HPC Capital ein junger Anbieter. Der Auftritt des Initiators wirkt dynamisch. Das vorliegende Angebot ist das erste seiner Art in Deutschland für Privatinvestoren. Insgesamt ist es das fünfte Fonds-

Der Prospekt

Der Prospekt fällt mit 86 relevanten Seiten übersichtlich aus. Die Markterläuterung ist ausführlich und gut gelungen. Die optische Gestaltung ist angenehm, der Sprachduktus leicht verdaulich.

Stärken - Gut gestalteter und professioneller Prospekt.

Der Markt

Der Hypothekenmarkt in den USA ist mit einem Volumen von knapp USD 10,8 Bio. (Stand März 2005) an ausangebot dieses Initiators. Das bisher plazierte Gesamtvolumen lag bei rund USD 150 Mio. Vom Außenauftritt wirkt der Initiator professionell. Die Kommunikationsqualität ist hoch. Bisher liegen keine negativen Eindrücke vor.

Schwächen - Bisher noch keine aussagekräftige Leistungsbilanz.

Stärken - Innovative und seriös konzipierte Angebote.

Note für Außenauftritt - 2 stehenden Krediten der weltweit größte Finanzmarkt. 2004 wurden Hypothekenkredite für über USD 3 Bio. neu vergeben oder umfinanziert. Hypothekendarlehen für privatwirtschaftlich genutzte Immobilien machen ca. 83% des Gesamtvolumens aus. Für gewerblich genutzte Immobilien stehen derzeit ca. USD 1,7 Bio. an Hypothekenkrediten aus. Über 50% des Gesamtvolumens werden von Fonds und Privatinvestoren finanziert, da es in den USA auch Privatunternehmen erlaubt ist, Hypothekenkredite zu vergeben. Somit wird ein signifikanter Anteil der Kreditmittel von „Nicht-Banken“ bereitgestellt. Ein dem US-amerikanischen vergleichbarer Kredit- und Hypothekenmarkt existiert hierzulande nicht. Alternative Darlehensgeber werden als „Mortgage Broker“ bezeichnet. Diese Gesellschaften sind im Immobilienmarkt erfahren und spezialisiert auf die kurzfristige Bereitstellung von Kreditmitteln, bei denen vorhandenes Immobilienvermögen als Sicherheit dienen soll. Das Hauptmotiv für die meisten Kreditnehmer ist regelmäßig die Schnelligkeit in der Kreditvergabe. Potentielle Kreditnehmer sind Unternehmen und Privatpersonen. Die marktüblichen Kreditzinsen im Hochzinskreditmarkt variieren zwischen 10% und 14% p. a., zuzüglich anfänglicher Gebühren zwischen 2% und 5%. Das Marktvolumen in den USA wird derzeit auf über USD 5 Mrd. p. a. mit steigender Tendenz geschätzt.

Stärken - Interessanter Markt mit Steigerungspotential.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB