Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: Euram Asset Management GmbH, Frankfurt

Investitionsobjekt: Genußrecht der Patentfonds S.à.r.1., Handel mit Patenten bzw. Patentfamilien

Steuerliche Struktur: vermögensverwaltend, Einkünfte aus Kapitalvermögen

Geplante Laufzeit: 4 Jahre, erstmals Kündigung durch Anleger zum 31.03.2011

Mindestzeichnungssumme: EUR 10.000, zzgl 5% Agio

Geplanter Wertzuwachs: prognostiziert 17,4% p.a. (vor Steuern)

Kommanditkapital: EUR 10 Mio. bis max. EUR 50 Mio.

Fremdkapital: ohne

Weichkosten (incl. Agio): 14,5%, rund 1,25% p.a.

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 11.10.2006

Alpha Patentfonds

Der Initiator

Die Alpha Patentfonds Management GmbH, Frankfurt, wurde im November 2005 gegründet. Das vorliegende Angebot ist der erste Fonds dieses Anbieters. Zugleich ist es der zweite Publikumsfonds in diesem Marktsegment in Deutschland. Die eingebundenen Partner sind etabliert, die Konzeption weist ausreichende Sicherheitsreserven auf. Der Außenauftritt des Initiators ist professionell.

Schwächen - Erstlingswerk eines neuen Initiators, damit kann noch keine Leistungsbilanz vorliegen.

Note für Außenauftritt - B

Der Prospekt

Mit 94 inhaltlich relevanten Seiten fällt der Prospekt unterdurchschnittlich umfangreich aus. Das für den deutschen Markt neuartige Anlagesegment „Patenthandel“ ist seriös belegt und überaus umfangreich dargestellt. Die Risikoaufklärung ist umfassend, das Vertragswerk und die Verflechtungen lückenlos skizziert. Die optische und sprachliche Aufmachung sind ansprechend. Durch ein professionelles Layout konnte deutlich an Prospektvolumen gespart werden.

Stärken - Äußerst umfangreiche Marktanalyse, nachvollziehbar erläutert.

Der Markt

Weltweit werden jährlich rund 800.000 Patentanmeldungen eingereicht, 4 Mio. Patente sind in Kraft. Ein Gesamtwert im Bereich Patenthandel läßt sich offenbar schwer darstellen. Teils findet ein quasi nichtmonetärer Tauschhandel Patent gegen Wissenstransfer statt. Die Einnahmesumme aus Patenten liegt in Deutschland in jedem Fall im zweistelligen Mrd-EUR-Bereich. An diesem Handel soll sich der Fonds beteiligen. Speziell der Mittelstand als Patenthalter verfügt oftmals nicht über die nötige Expertise, um ein Patent wirtschaftlich optimal zu nutzen. Das Marktpotential speziell für Deutschland ist ausgesprochen groß, da das Wissen um eine professionelle Nutzung von Patentrechten, vor allem auf internationaler Ebene, in den Unternehmen oft nicht vorhanden ist.

Stärken - Der Markt ist grundsätzlich hochinteressant. Die Patentanmeldungen sind stabil, das Geschäftspotential ist auf Grund weniger Marktteilnehmer sehr hoch.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB