Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: US Treuhand

Zielanlage: beliebige Projektentwicklungen in den USA

Mindestzeichnung: USD 50.000 plus 5% Agio

Laufzeit: geplant bis Ende 2015, früheste Kündigung durch Anleger zum 31.12.2046

Ausschüttungen: von 7,25% p.a. (2006) auf 10% p.a. (2015) steigend

Gesamtinvestition: bis zu USD 866 Mio.

Kommanditkapital: USD 166,3 Mio. zzgl. 5% Agio - General Partner USD 3 Mio.

Fremdkapital (auf Fondsebene): ohne

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 29.12.2006

US Treuhand UST XVII

Der Initiator

Die US Treuhand, Darmstadt, wurde 1995 gegründet. Die Gesellschafter verfügen über langjährige Erfahrung im Bereich US-Immobilienfonds. Bis dato wurden fünfzehn derartige Fonds emittiert. Das plazierte Gesamtkapital beträgt aktuell rund USD 2,9 Mrd. Laut Leistungsbilanz 2005 verlaufen 14 von bisher 15 aufgelegten Fonds positiv. Insgesamt sieben Fonds wurden bis heute mit jeweils guten bis sehr guten Durchschnittsrenditen aufgelöst. Damit verfügt dieser Anbieter nachweislich über eine große Erfahrung. Der Außenauftritt ist professionell.

Stärken - Erfahrener Anbieter von USA-Fonds. Überzeugender Leistungsnachweis.

Note für Außenauftritt - B.

Der Prospekt

Mit 121 Seiten fällt der nach IDW S4-Standard erstellte Prospekt durchschnittlich umfangreich aus. Die Risikoaufklärung, die vertragliche Struktur sowie Sensitivitätsanalysen sind nachvollziehbar erläutert. Die Aufmachung ist sehr gut.

Stärken - Ein professioneller Prospekt, fachlich fundiert und ansprechend.

Der Markt

Das anhaltende Wirtschafts- und Bevölkerungswachstum bescheren den USA derzeit und auf absehbare Zeit eine steigende Nachfrage nach Immobilien. Dies gilt für den privaten Wohnungs- wie auch den Gewerbeimmobilienmarkt. Die Entwicklungen sind, ähnlich wie in Deutschland, regional sehr unterschiedlich. Durch anhaltend anziehende Leitzinsen hat sich der Wohnungsmarkt generell stark verändert. Neben den üblichen privaten Kauf von Eigentum tritt heute vermehrt das Wohnen auf Miete. Positiv für Investoren ist das in den USA sehr vermieterfreundliche Mietrecht. Die Wertschöpfung aus einer Immobilie beginnt im ersten Schritt bei der Entwicklung des Baulandes. Die anschließende Projektierung und Bebauung mit Verkauf der Objekte stellen die nächsten Glieder der Wertschöpfungskette dar. Klassische Immobilienfonds generieren ihren Ertrag erst auf der nächsten Stufe aus der Vermietung und der eventuellen weiteren Wertsteigerung eines Objekts. Ein weiteres potentielles Investment können Bestandsimmobilien mit einem großen Optimierungspotential darstellen. Die Investitions- und Haltedauer bei Entwicklungsprojekten liegt in der Regel bei rund vier Jahren. Die Renditen in diesem Markt liegen durchschnittlich im höheren zweistelligen Bereich. Das Chancen-Risiko-Verhältnis von entwicklungs- zu vermietungsorientierten Anlagen ist speziell für professionelle Anleger hochinteressant. Wird das Portefeuille über mehrere Anlagen diversifiziert und sind die Partner vor Ort etabliert und nachrangig beteiligt, kann ein solches Investment sehr attraktiv sein.

Schwächen - Schwieriger Markt, der professionelles Arbeiten und gute Kontakte vor Ort unerläßlich macht.

Stärken - Hochinteressanter Markt mit großem Wachstumspotential.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB