Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: Prosperity Investment GmbH

Investitionsfokus: direkte Unternehmensbeteiligungen (50% sowie zu Zero-Bonds (mind. Aaa; 50%)

Aktuelle Zielinvestitionen: je EUR 20 Mio. in Styro-Tech und SATCO, beide Colorado, USA, beides Konzernunternehmen von Spiral, Inc., Arizona, USA

Steuerliche Struktur: vermögensverwaltend

Geplante Laufzeit: 10 Jahre, früheste Kündigung durch Anleger zum 31.12.2018

Gesamtinvestition: EUR 100 Mio. zzgl. 6% Agio

Mindestfondsvolumen: EUR 20 Mio. zzgl. 6% Agio

Mindestzeichnungssumme: EUR 5.000 zzgl. 6% Agio (EUR 20.000 zzgl. 6% Agio für Direktkommanditisten)

Fremdkapital: nein

Geplante Rendite: rund 9% p.a. (IRR) nach Steuern

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 08.04.2007

Prosperity USA Renditefonds 1

Der Initiator

Die Prosperity Investment GmbH, Bad Homburg, ist eine Neugründung. Der vorliegende Fonds ist ein Erstlingswerk. Der geschäftsführende Kommanditist, Slobodan Cvetkovic, hat einen sehr internationalen Arbeitshintergrund, für die Initiatorentätigkeit bringt er keine Erfahrungen mit. Andererseits ist dies beim vorliegenden Angebot nicht sonderlich relevant, da hier Zielunternehmen einer persönlich verbundenen Holdinggesellschaft angekauft werden sollen. Der erlebte Außenauftritt ist sympathisch und vertrauenserweckend.

Schwächen - Bisher noch keine Leistungsbilanz möglich.

Note für Außenauftritt - A.

Der Prospekt

Mit rund 150 Seiten fällt der Prospekt umfangreich aus. Die Markterläuterung ist sehr gut gelungen. Die Aufmachung ist angenehm, die grafische Gestaltung gut.

Stärken - Gut lesbarer und ansprechender Prospekt.

Der Markt

Bei einer Unternehmensbeteiligung über Private Equity (PE) sind folgende Paradigmen gegeben: Im Gegensatz zum Venture-Capital-Stadium ist das Unternehmen im Buy-out-Segment in aller Regel bereits in seinem Marktsegment etabliert. Ein Erfolg läßt sich hier anhand fundamentaler, durch Wirtschaftsprüfer testierter Daten, bestehender Kundenbeziehungen und der Ergebnisse der Vorjahre besser einschätzen. In aller Regel benötigt ein solches Unternehmen zusätzliches Kapital für eine Wachstumsfinanzierung. Der Markt solcher Buy-outs ist hochattraktiv, mit rund 67% Marktanteil nimmt dieses Segment eine zunehmend dominierende Stellung im PE-Markt ein. Das Gesamtvolumen im Bereich PE ist enorm. So lag das Investitionsvolumen in den USA, wo der Markt etabliert ist, 2005 bei rund USD 112 Mrd. Die Schwierigkeit besteht für den Marktteilnehmer darin, die Spreu vom Weizen zu trennen. Das Gesamtanlagerisiko einer Direktbeteiligung in Zielunternehmen läßt sich vor allem durch ein breit gefächertes Unternehmensportefeuille abfedern. Dazu sollten die Unternehmen unbedingt in unterschiedlichen Märkten tätig sein. Dies ist bei den bisher ausgewählten beiden Zielunternehmen der Fall. Die erwartete Zielrendite aus dem noch zu investierenden Kapital soll laut Prospekt bei mind. 15% p.a. liegen. Für eine avisierte Fondsgesamtrendite von 9% p.a. nach Steuern wird bei einem geplanten Anteil von max. 40% (der Gesamtinvestition) eine Mindestrendite von über 20% p.a. notwendig. Eine derartige Rendite kann möglich sein, erfordert aber eine sehr tiefe Kenntnis des jeweiligen Unternehmens und der jeweiligen Marktumgebung.

Schwächen - Geringe Diversifikation, bisher zwei Unternehmen.

Stärken - Hochinteressanter Markt mit exzellentem Risiko-Chancen-Profil bei entsprechend sorgfältiger Auswahl.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB