Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: Dr. Peters

Investitionsobjekte: 2 Airbus A319-100

Nutzungsart: Kurz- und Mittelstrecken-Passagierflugzeuge

Hersteller: Airbus

Steuerliches Konzept: vermögensverwaltend

Auslieferung durch Hersteller / Erwerb durch Emittenten: 01. 12. 2007 / 03. 12. 2007 (geplant: 01. Januar 2008) und Januar 2008 / 1. Februar 2008

Leasingnehmer: Virgin America Inc., USA

Leasingdauer: 10 Jahre Grundlaufzeit ab Auslieferung (plus Verlängerung 2 x à 12 Monate, anschließend 1 x à 48 Monate)

Mindestzeichnungssumme: USD 20.000 zzgl. 5 % Agio

Geplante Laufzeit: rund 17 Jahre, früheste Kündigung durch Anleger zum 31. 12. 2024

Bruttokaufpreis: USD 36,8 Mio. und USD 37,2 Mio.

Gesamtinvestition: USD 83,94 Mio.

Emissionskapital: USD 39,85 Mio. zzgl. 5 % Agio

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 14.12.2007

DS-Fonds 128 Flugzeugfonds III

Dr. Peters legt den dritten Flugzeugfonds in kurzer Folge auf. Investiert wird in zwei fabrikneue A319-100, die zur weltweit am weitesten verbreiteten Klasse zählen. Sie sind langfristig an eine Branson-Tochter verleast.

Der Initiator

Gegründet 1960, hat Dr. Peters bisher ein Volumen von über EUR 4,9 Mrd. emittiert, was einem Eigenkapitalvolumen von rund EUR 2,4 Mrd. entspricht. Damit gehört dieser Emittent zu den alteingesessenen und größten bankenunabhängigen Anbietern auf dem Markt. Bis dato wurden 127 Fonds aufgelegt, die auf 55.000 Beteiligungen aufgeteilt sind. Rund 80 % der aufgelegten Fonds, gewichtet nach Anleger, entwickelten sich in der Vergangenheit wie prospektiert oder besser. Der Außenauftritt ist professionell und sympathisch.

Stärken – Überdurchschnittlich lange Emissionshistorie mit einem breit diversifizierten Angebotsportefeuille.

Note für Außenauftritt – B.

Der Prospekt

Mit 111 inhaltlich relevanten Seiten fällt der Prospekt durchschnittlich umfangreich aus. Die Aufmachung ist sehr ansprechend, die Bild- und Textgestaltung gut.

Stärken – Trotz formaler Korrektheit für den Endverbraucher angenehm zu lesen.

Der Markt

Die Zahl der Flugpassagiere ist in den letzten 5 Jahren weltweit deutlich angestiegen. Wurden 2002 noch rund 1,6 Mrd. Fluggäste befördert, so lag das Volumen 2006 bei rund 2,1 Mrd. Hauptgründe hierfür sind die günstigen Flugpreise sowie neue Märkte in Asien und Afrika. Der Hauptmarkt im weltweiten Luftverkehr liegt mit einem Anteil von 30 % nach wie vor im Bereich Inlandsflüge in den USA. Mittelfristig ist die Investition in Flugzeuge auch deshalb so interessant, da die rasant steigende Nachfrage nach Transportkapazität nicht adäquat befriedigt werden kann. Bei den im Nah- und Mittelstreckenbereich eingesetzten Ein-Gang-Flugzeugen existiert heute ein Produktionsrückstand von 3.500 Maschinen. Jährlich können rund 800 Maschinen produziert werden. Der Jahresbedarf an neuen Ein-Gang-Maschinen liegt laut Schätzungen von Airbus bei 850 Maschinen. Der Anbietermarkt wird seit Jahren - und laut Prognosen auch weiterhin - von Boeing und Airbus gleichermaßen dominiert. Vor der gleichzeitig stark steigenden Nachfrage ist das Marktumfeld speziell im Bereich Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge somit als exzellent einzustufen. Die Abhängigkeiten von weltweiten politisch-ökonomischen Entwicklungen sind verhältnismäßig gering und wurden bis dato stets kurzfristig wieder ausgeglichen.

Stärken – Exzellentes Marktumfeld.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB