Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: Trend Capital

Investitionsfokus: Projektentwicklungen in Delhi, Hyderabad und Mumbai

Konzeption: Direktinvestitionen in unterschiedliche Nutzungen (Wohnen, Gewerbe und Infrastruktur)

Steuerliche Struktur: Einkünfte aus Kapitalvermögen

Geplante Laufzeit: bis 31. 12. 2012

Zielvolumen: EUR 50 Mio., max. EUR 150 Mio., jeweils zzgl. 5 % Agio

Gesamtkapital: EUR 133 Mio. bis rund EUR 400 Mio.

Mindestkapital: EUR 5 Mio.

Mindestzeichnungssumme: EUR 10.000 oder USD 15.000 zzgl. 5 % Agio

Fremdkapital: auf Fondsebene nicht, auf Projektebene 60 - 70 %

Geplante Rendite: über 19 % p. a. (IRR) nach Abzug aller Kosten, kumuliert 182,9 %

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 22.12.2008

Trend Capital Indien I

Trend Capital wagt den Sprung nach Indien. Ungewöhnlich ist der Fokus auf Direktinvestitionen, Entscheidungshilfe soll hier ein international renommierter Partner geben. Die mögliche Entlohnung für den Anleger entspricht dem Risiko-Profil und macht den Fonds als Kurzläufer attraktiv.

Der Initiator

Gegründet 2003, legt das Emissionshaus Trend Capital, Mainz, mit diesem Angebot bereits den siebten Fonds vor. Dabei handelt es sich um den sechsten Immobilienfonds, zum ersten Mal mit dem Investitionsfokus Indien. Die bisherigen Angebote verlaufen sämtlich nach Plan. Der Außenauftritt ist professionell.

Schwächen – Auf Grund des geringen Alters noch keine aussagekräftige Leistungsbilanz.

Stärken – Potentiell interessante Marktnischen.

Note für Außenauftritt – B.

Der Prospekt

Mit rund 140 entscheidungsrelevanten Seiten fällt der Prospektumfang durchschnittlich aus. Die Markterläuterung ist sehr gut gelungen. Die Darstellung des für den Anlageerfolg essentiellen Partners könnte deutlich substantiierter ausfallen.

Der Markt

Der indische Subkontinent stellt einen Wachstumsmarkt der Superlative dar. Neben dem extremen wirtschaftlichen Aufschwung der letzten 10 Jahre steht ein außerordentlicher Nachholbedarf in allen Versorgungsbereichen eines Landes: benötigt wird Infrastruktur jeder Art. Neben essentiellen Investitionen in die Stromindustrie steht in weiten Landesteilen ein Ausbau der Verkehrsinfrastruktur zwischen und in den Städten an erster Stelle der notwendigen Investitionen. Der hohe Investitionsbedarf hat zu einer deutlichen Öffnung des Landes für ausländisches Kapital geführt. So ist es seit 2005 Ausländern möglich, in Immobilien-Projektentwicklungen zu investieren. Auf Grund des großen Bevölkerungswachstums, des steigenden Bildungsgrades und, damit einhergehend, einer steten Zunahme an liquidem Einkommen besteht ein ausgesprochen großes Defizit an Immobilien jeglicher Couleur. Die indische Bevölkerung wächst jedes Jahr um rund 18 Mio. Gleichzeitig steigt das durchschnittliche Einkommen und der Bedarf an modernen Einkaufsmöglichkeiten und Büroflächen. Im Bereich Wohnimmobilien wird ein Bedarf von 10 Mio. Neuwohnungen pro Jahr erwartet, das aktuelle Defizit liegt bei rund 25 Mio. Tatsächlich wurde in den letzten Jahren eine Vielzahl an schlecht gebauten Wohn- und Büroimmobilien in den Großstädten auf den Markt gebracht: Derartige Bauten haben zunehmend schlechte Absatzquoten. Für Investoren bedeutet dies, auf handwerklich solide Arbeit lokaler Partner zu setzen. Lokale und etablierte Partner sind essentiell für einen Anlageerfolg, da nur diese die Mentalität und die jeweiligen lokalen Gegebenheiten kennen können. Beim immer noch sehr intransparenten Immobilienmarkt wissen lokale Partner, welche Marktteilnehmer wie zu motivieren sind, zudem haben nur sie einen tatsächlich funktionierenden Marktzugang.

Schwächen – Intransparenter Markt, der eines verläßlichen lokalen Partners bedarf.

Stärken – Hochattraktives Marktumfeld mit enormem Renditepotential.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB