Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: LHI

Investitionsobjekt: BMW-Niederlassung in Stuttgart, 3 Gebäude mit Parkhaus

Baujahre: 1977 / 1978 (Gebäude 1), 1986 (Gebäude 2) und 2006 (Mini-Zentrum)

Mietfläche: 35.514 m², 339 Außenstellplätze und 346 Stellplätze Parkhaus

Vermietungsstand: 100 %, Triple-Net-Vertrag mit 2,5%iger Anpassung / Jahr (ab 2010)

Restmietlaufzeit: unbegrenzt, kann durch Mieter erstmals zum 21. 12. 2023 gekündigt werden

Netto-Kaufpreis: EUR 51 Mio.

Wert laut Gutachten: EUR 47,8 Mio.

Geplante Laufzeit: bis 31. 12. 2023 (Verlängerungsoption 3 × à 5 Jahre durch Fondsgesellschaft), erstmalige Kündigung durch Anleger zum 31. 12. 2024 möglich

Mindestzeichnungssumme: EUR 10.000 (stille Beteiligung) zzgl. 5 % Agio

Gesamtkapital: EUR 56.648.082

Kommanditkapital: EUR 12,54 Mio. zzgl. 5 % Agio

Stilles Beteiligungskapital: EUR 13,7 Mio. zzgl. 5 % Agio

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 30.07.2009

LHI Immobilienfonds BMW Niederlassung Stuttgart

LHI bietet einen solide erarbeiteten Fonds an. Die Einnahmeseite ist sehr gut planbar, die Spezialimmobilie wird aller Wahrscheinlichkeit nach an den Mieter zurückkehren. Der geplante Verkauf bietet die Möglichkeit eines Mehrertrags, an welchem der Anbieter mitverdienen würde.

Der Initiator

Die LHI Leasing GmbH, München, wurde 1973 gegründet und gehört damit zu den ältesten Emissionshäusern. Der Angebotsschwerpunkt lag anfänglich bei Leasingfonds. Heute ist LHI ein Anbieter strukturierter Produkte. Aktuell verwaltet sie ein Immobilienvolumen von rund EUR 16,2 Mrd. Bislang haben über 19.000 Anleger in 23 Publikumsfonds und 61 Privatplazierungen Eigenkapital von ca. EUR 2,7 Mrd. investiert. Am Unternehmen sind die Landesbank Baden-Württemberg (51%) und die Norddeutsche Landesbank Girozentrale (49%) beteiligt. Insgesamt handelt es sich bei LHI um einen sehr erfahrenen Initiator, der konservativ konzipiert. Die inhaltliche Diskussion der Analyse mit dem Anbieter erfolgte schnell (1 Woche). LHI versuchte nicht, die divergierende Einschätzung bezüglich des Mieters zu widerlegen. Auf Rückfrage ergab sich eine fundierte inhaltliche Diskussion.

Stärken – Professioneller Initiator mit einem sehr breiten Emissionsspektrum.

Der Prospekt

Mit rund 100 Seiten fällt der nach IDW-S4-Standard verfaßte Prospekt angenehm schlank aus. Die Aufmachung ist sehr ansprechend, die Bild- und Textgestaltung gewohnt gelungen.

Der Standort

Stuttgart als Hauptstadt von Baden-Württemberg stellt die Schaltzentrale des - neben Bayern - wirtschaftsstärksten Bundeslandes in Deutschland dar. Langfristige Prognosen gehen von einem weiteren wirtschaftlichen Erstarken der Region(en) aus. Aktuell ist das Bundesland (neben Bayern) besonders stark von der Krise betroffen, nicht zuletzt als Folge des ständigen Wachstums der letzten Jahre. Der Mikrostandort liegt rund 10 km vom Zentrum Stuttgarts und rund 15 km vom Flughafen entfernt. Der Standort wird durch die Immobilie, sowie weitere Autohändler, geprägt. Auf Grund der langen Immobilienhistorie (seit 1977) ist der Standort etabliert und zweifelsfrei sehr gut geeignet.

Stärken – Standort ist etabliert und wird unter anderem durch die Fondsimmobilie geprägt.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB