Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: Ventafonds

Investitionsfokus: 4 Syntrol-Anlagen zum Umwandeln von Plastikabfall in Gasöl

Steuerliche Gestaltung: Einnahmen aus Gewerbebetrieb

Mindestzeichnungssumme: EUR10.000 zzgl. 5 % Agio

Geplante Laufzeit: bis 31. 12. 2020

Geplante Rendite: Ausschüttungen von 8,7 % p. a. (2011) steigend auf ca. 15 % p. a. (ab 2013), kumuliert 206,7 %

Umsatzbeteiligung Managementgesellschaft: 20 % der laufenden Erlöse

Emissionskapital: EUR 26,8 Mio. zzgl. 5 % Agio

Fremdkapital: nein

Weichkosten: 17,28 % incl. Agio

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 10.09.2009

Öko-Energie Umweltfonds 1

Ventafonds entwickelt sich immer mehr zu einem sehr kreativen Anbieter: Erstmalig liegt eine Direktinvestition in Recycling-Anlagen als geschlossener Fonds vor. Die Anlagen sind erprobt, sämtliche eingebundenen Fachpartner sind erfahren und partizipieren am Fondserfolg.

Der Initiator

Die Ventafonds GmbH, Bremen, wurde 2005 gegründet. Nach einem Bildungsfonds und zwei Immobilien-Handelsfonds in den Vereinigten Arabischen Emiraten legt Ventafonds einen weiteren innovativen Fonds vor. Die fehlende Expertise im Haus wird durch Partner wettgemacht, die am Fondserfolg mitverdienen. Auf Fragen im Rahmen der Analyse reagierte der Initiator vorbildlich schnell innerhalb eines halben Tages.

Schwächen – Die Immobilienfonds sind aufgrund der kurzen Emissionshistorie noch nicht abgewickelt, daher ist noch keine endgültige Beurteilung möglich.

Stärken – Die bisherigen Fonds liegen im Plan, der Bildungsfonds wurde vorzeitig mit hohem Gewinn weiterveräußert.

Der Prospekt

Mit rund 110 relevanten Seiten fällt der Prospekt durchschnittlich umfangreich aus. Die Besonderheiten des Angebots sind nachvollziehbar und auch für Laien verständlich aufbereitet. Die Aufmachung in Bild und Wort ist ansprechend.

Der Markt

Öl und Gas als Energiequellen sind endliche Ressourcen. Aufgrund des Wiedererstarkens der sich entwickelnden Volkswirtschaften Chinas / Indiens und des arabischen Raums steigt der Absatz von Öl langfristig nachhaltig an. Hierzulande haben die Preissprünge der letzten Jahre für eine gesteigerte Sensibilität gegenüber den Energiekosten gesorgt. Kann ein Anbieter hochwertiges Diesel- / Heizöl unter dem Marktpreis anbieten, wie es der Fonds plant, so ist die Abnahme auf absehbare Zeit garantiert. Die Produktion von Ölstoffen durch Recycling ist seit Jahren ein politisches Thema: Sobald erprobte Verfahren vorliegen, die einen derartigen Prozeß ermöglichen, sind die EU-Staaten seit 1975 (1987 / 91) gehalten, derartige Verfahren einzusetzen. Spannend aus Fondssicht ist die Verquikkung einer gesicherten Nachfrage nach dem Endprodukt Öl mit der langfristig gesicherten Ressource Plastikabfall. Rund 4,5 Mio. Tonnen Kunststoffabfälle kommen in Deutschland jährlich in das Recycling und die Müllverbrennung. Müllverbrennungen sind per se suboptimal, da sie den Rohstoff Öl vernichten. Die bestehenden Recycling-Verfahren sind offensichtlich nur in der Lage, minderwertige Öle freizusetzen. Der politische, rechtliche und marktsystematische Hintergrund für hochwertige Umwandlungs-Verfahren kann damit als sicher und sehr positiv gelten. Tatsächlich dürften die Großen der Ölindustrie das Hauptproblem, gleichzeitig aber auch eine der großen Chancen für Betreiber derartiger innovativer Verfahren darstellen.

Schwächen – Erzielbarer Preis hängt vom Marktpreis ab.

Stärken – Sicheres Marktumfeld mit langfristig gesicherter Abnahme.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB