Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: Garching SLC 2 GmbH & Co. KG

Objekt: Studentenwohnheim in Garching (SLC 2)

Fertigstellung: September 2010

steuerliche Einkünfte: Einkünfte aus Gewerbebetrieb, Rücklagen und Übertrag stiller Reserven nach § 6b, c EStG möglich

§ 6b EStG-Übertragungsfaktor: 273 % incl. Agio

Mietfläche: 2.867 m², 77 Tiefgaragenplätze

Mieter: vollständig vermietet an eine Tochter des Projektanten

Vertragslaufzeit: Festlaufzeit bis 31. 12. 2028, Wertsicherungsklausel

Mindestbeteiligung: EUR 20.000 zzgl. 5 % Agio

Fondslaufzeit: erstmalige Kündigung durch Anleger zum 31. 12. 2028 möglich

Kommanditkapital: EUR 4,7 Mio. zzgl. 5 % Agio

Gesamtinvestition: EUR 12,85 Mio.

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 21.11.2009

Garching SLC 2

Ein Projektentwickler legt einen §6b-Spezialfonds auf. Die Rahmendaten des Angebots überzeugen. Die Immobilie ist hervorragend gelegen, das Entwicklungskonzept schlüssig. Insgesamt ist der Fonds gelungen, was stört ist das Beschneiden des sehr hohen Mehrertragspotentials für die Anleger.

Der Initiator

Die Garching SLC 2 GmbH & Co. KG, Grünwald bei München, ist bis dato ein unbeschriebenes Blatt. Hinter dem Unternehmen steht als Wissensträger Jürgen Jost, der im Münchner Umfeld als Immobilien-Projektentwickler etabliert ist. Geschlossene Fonds wurden bisher weder von Jost noch den Finanziers der Fondsgesellschaft aufgelegt. Auf der anderen Seite wurden nach eigener Aussage bereits zahlreiche §6b-Projekte entwickelt und plaziert. Für einen vorhandenen Sachverstand spricht die gelungene Konzeption des vorliegenden Fonds. Ebenso augenscheinlich ist der vorhandene Sachverstand im Bereich Immobilienentwicklung. Auf Fragen im Rahmen des Analyseentwurfs reagierte der Initiator umfassend innerhalb von drei Tagen.

Schwächen – Bis dato ist kein Leistungsnachweis des Anbieters möglich.

Stärken – Anbieter ist nachweislich erfahren im Zielmarkt.

Der Prospekt

Mit rund 136 Seiten ist der Prospektumfang groß, was nicht zuletzt der speziellen steuerlichen Gestaltung geschuldet wird. Inhaltlich sind alle wichtigen Eckdaten aufgeführt. Die Aufmachung überzeugt.

Der Standort

Garching als Standort für Hochtechnologie und Forschung ist weltweit etabliert. Mit zahlreichen namhaften Unternehmen und Institutionen, wie den Max-Planck-Instituten, dem Leibniz-Rechenzentrum und General Electric, weist der Standort eine hohe Dichte an Forschungseinheiten auf. Prägend für den Standort sind die Technische Universität (TU) München sowie die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), die in Garching die Forschungseinrichtungen der mathematisch-physikalischen Fakultäten betreiben. Neben den Hochschulen haben sich zahlreiche wissenschaftliche Institute niedergelassen, die von der außerordentlich hohen Dichte technischen Wissens am Standort profitieren. Weltbekannt wurde Garching in den 50er Jahren durch die Eröffnung des Atom-Eis, des ersten Forschungsreaktors mit internationaler Bedeutung. Auch heute werden die Einrichtungen weltweit nachgefragt, die Anfragen nach Forschungszeit für Externe am aktuellen Forschungsreaktor „Heinz Maier-Leibniz“ übersteigen die Kapazitäten um das Doppelte. Da ich den Standort selbst seit Jahren kenne, weiß ich um die hohe Dynamik und die außerordentliche Anziehungskraft auf Forschende technischer Disziplinen. Die TU München wurde 2006 ebenso wie die LMU als Exzellenzuniversität eingestuft. Das Wachstum der Studentenzahlen hat sich infolge offenbar auf fast 20 % p. a. erhöht. Da der Standort Garching über eine außerordentliche Attraktivität verfügt (mehr als 10.000 Studenten), gleichzeitig aber der entwickelbare Raum für Wohngelegenheiten vergleichsweise gering ist, besteht ein sehr hoher Nachfrageüberhang. Für den Fonds ist dieses Umfeld perfekt. Der Anbieter hat in unmittelbarer Nachbarschaft zur Fondsimmobilie ein vergleichbares Wohnheim fertig gestellt, das seit Eröffnung 2008 voll ausgelastet ist. Der Mikrostandort ist sehr gut angebunden an den ÖPNV, mit dem man in kürzester Zeit ins Stadtzentrum von München gelangt. Die BAB liegt quasi vor der Haustüre, der Flughafen München ist ebenfalls über mehrere Wege sehr schnell erreichbar.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB