Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: ThomasLloyd Group plc, London

Fonds 1:

Fonds 2:

Investitionsobjekte: typisch stille Beteiligungen an der Cleantech Projektgesellschaft mbH, Frankfurt

Anlagefokus: Unternehmen im Bereich Energieerzeugung, -speicherung, -Infrastruktur und -Effizienz

Steuerliche Einordnung: Einkünfte aus Vermögensverwaltung, Abgeltungsteuer

Laufzeit: erstmalige Kündigung durch Anleger zum 31.12.2032erstmalige Kündigung durch Anleger zum 31.12.2018

Mindestbeteiligung: EUR 25.000 zzgl. bis zu 7,5 % Agio EUR 4.200 zzgl. bis zu 7,5 % Agio, ratierlich mit mindestens EUR 50/Monat

Kommanditkapital: EUR 50 Mio. zzgl. bis zu 7,5 % AgioEUR 100 Mio. zzgl. bis zu 7,5 % Agio

Plazierungsende: bis zum 31.12.2012, maximale Verlängerung um bis zu 24 Monatebis zum 31.12.2013, maximale Verlängerung um bis zu 24 Monate

Fremdfinanzierung: nein, nicht auf Fondsebene

Ausschüttungen:

: Ausschüttungen erfolgen monatlich nachträglich in Höhe von anteilig bis 18 % p. a. ab dem ersten vollen Beteiligungsmonat. Ausschüttungen erfolgen monatlich nachträglich in Höhe von anteilig bis 18 % p. a., wenn und soweit der Anleger seinen Zeichnungsbetrag vollständig eingezahlt hat und bereits fünf Jahre Gesellschafter ist.

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 15.12.2011

Cleantech Infrastrukturgesellschaft und Zweite Cleantech Infrastrukturgesellschaft

ThomasLloyd bietet parallel zwei Publikumsfonds an, die gemeinsam mit führenden institutionellen Investoren weltweit direkt investieren in die Entwicklung, den Bau und den Betrieb von unterschiedlichen Kraftwerken mit erneuerbaren Energien (Co-Investor-Strategie). Die Anbieterin kann umfangreiche Erfahrung im Zielmarkt vorweisen. Zudem verfügt das Unternehmen weltweit über ein exzellentes Netzwerk.

Der Initiator

Die ThomasLloyd Group, London, ist ein führendes, global aktives Investment-Banking- und Investment-Management-Unternehmen. Es ist ausschließlich auf den Bereich der erneuerbaren Energien und den Sektor der sauberen Technologien (englisch: clean technologies) spezialisiert.

Kunden sind Projektentwickler, Unternehmen und institutionelle Investoren (private und öffentliche Pensionskassen, Versicherungen, Banken, Vermögensverwalter, Stiftungen und Fonds) weltweit sowie Privatkunden in Deutschland und Österreich.

Die ThomasLloyd Group ist weltweit das einzige Unternehmen, dessen Leistungsspektrum Dienstleistungen und Produkte entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Marktes der sauberen Technologien umfaßt. Hierzu zählen unter anderem die Beratung und die Projekt- und Unternehmensfinanzierung von Projektentwicklern, Technologiefirmen und Herstellern sowie die Vermögensverwaltung für institutionelle und private Investoren.

Das Management von ThomasLloyd verfügt über langjährige internationale Erfahrung in leitenden Positionen bei renommierten Geschäfts- und Investmentbanken, führenden Unternehmen im Bereich Ingenieurswesen, Bau- und Projektmanagement sowie einigen der weltgrößten Öl- und Energiekonzerne.

Die ThomasLloyd Group, 2003 von T. U. Michael Sieg gegründet, beschäftigt weltweit an 13 Standorten (in 12 Ländern auf 4 Kontinenten) insgesamt 110 Mitarbeiter. Ende 2010 betrug das Eigenkapital der Gruppe EUR 83 Mio., das verwaltete Vermögen lag bei USD 2,4 Mrd. Ende 2010 betreute ThomasLloyd insgesamt über 24.000 Kunden [1].

Sämtliche Unternehmen und Geschäfte der ThomasLloyd Group werden weltweit von den zuständigen Aufsichtsbehörden überwacht. ThomasLloyd Capital LLC, Berater der Cleantech Projektgesellschaft mbH, ist als registrierter Broker-Dealer von der US-Börsenaufsicht (SEC) zugelassen, Mitglied der FINRA (Finanzmarkt-Regulierungsbehörde) und SIPC (Einlagensicherungs-Einrichtung).

Die ThomasLloyd Group ist aufgeteilt in zwei Geschäftsfelder, das Investment Banking und das Investment Management. Sämtliche Arbeitsgruppen im Unternehmen arbeiten geschäftsfeldübergreifend. Durch die Zusammenarbeit zwischen den Geschäftsbereichen sollen für die Kunden maximale Synergieeffekte erreicht werden. Jedes Geschäftsfeld wird von einem Vorstandsmitglied geführt.

Anthony Coveney verantwortet den Bereich Investment Banking, Klaus-Peter Kirschbaum ist verantwortlich für das Investment Management.

Nach meiner Beobachtung wird das Unternehmenstempo vor allem vom Unternehmensgründer Michael Sieg vorgegeben. Ein mögliches Schlüsselpersonenrisiko wird durch entsprechende Funktions- und Kompetenzteilung minimiert.

ThomasLloyd plant, mittelfristig europaweit ein eigenes Netz von Bankrepräsentanzen auf- und die Kooperation mit externen Vertriebspartnern auszubauen.

Auf Fragen im Rahmen der Analyse antwortete der Initiator innerhalb weniger Tage und inhaltlich umfassend.

Stärken – Im Zielsegment sehr erfahrenes Management.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB