Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: MPC

Investitionsobjekt: deutsche Zweitmarkt-Lebensversicherungen

Steuerliche Struktur: gewerblich

Mindestzeichnungssumme: EUR 10.000, zzgl. 5% Agio

Geplante Laufzeit: mindestens bis 31.12.2019

Geplante Ausschüttungen: kumuliert 190% (vor Steuern); Nachsteuerrendite 6% bis 7,8% p.a. (IRR)

Gesamtkapital: EUR 276 Mio.

Kommanditkapital: EUR 100 Mio.

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 05.02.2005

MPC Leben V

Der Initiator

„Seit 1994 entwikkelt, initiiert und vertreibt MPC Capital Kapitalanlagen für private Anleger. Über 97.000 Kunden, von denen viele mehrfach investieren (rund 22%), vertrauen MPC Capital seit ihrer Gründung. Bis Ende 2004 wurden durch MPC Capital 194 Fonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von EUR 10 Mrd. aufgelegt“, so der Prospekt. Das vorliegende Angebot ist der fünfte seiner Art. Es sich um einen sehr erfahrenen Initiatoren, der in der Vergangenheit seine Expertise unter Beweis gestellt hat. Laut vorliegender Leistungsbilanz wurden in der Vergangenheit die Prognosen stets eingehalten, teils auch überboten.

Stärken - Erfahrener Initiator mit bisher in der Regel korrekt kalkulierten Angeboten.

Der Prospekt

Der nach IDW-S4 verfaßte Prospekt fällt mit 95 inhaltlich relevanten Seiten durchschnittlich umfangreich aus. Die vorgeschriebenen Eckdaten sind vollständig vorhanden. Die Verträge sind umfassend aufgeführt und gut erläutert. Die Markterläuterung, sowie die Partnerdarstellung sind sehr gut gelungen. Die optische Gestaltung ist ansprechend. Der Sprachduktus ist schwerfällig.

Stärken - Inhaltlich zurückhaltende Aufmachung, die den seriösen Auftritt des Initiators betont.

Der Markt

Erst seit Ende der neunziger Jahre entwickelt sich hier der deutsche Gebrauchtmarkt für Kapitallebensversicherungen; seitdem aber mit rasender Geschwindigkeit. Nach Einschätzung der Scope-Gruppe hat der deutsche Fondsmarkt 2004 in diesem Segment ein Volumen von rund EUR 2 Mrd. und ein enormes Potential. Heute wird jede zweite Lebensversicherung - aus persönlichen oder wirtschaftlichen Gründen - vorzeitig gekündigt. Allein im vergangenen Jahr betrugen die Rückkaufswerte über EUR 12 Mrd. Die Anbieter der geschlossenen Fonds rechnen mit Renditen von 6 bis 8%. Dies könnte das für deutsche Fonds schnell die Obergrenze werden. Es halten sich Gerüchte über eine weitere Absenkung der staatlichen Garantieverzinsung von derzeit 2,75% auf Sparbuchniveau. Das würde auch die Rendite der Fonds schmälern. Beim aktuell vorliegenden Fonds wird diese Problematik noch nicht greifen, da nur bereits bestehende Policen aufgekauft werden. Da es sich um ein junges Geschäftsmodell handelt, sind Renditeprognosen mit Vorsicht zu genießen - Erfahrungswerte gibt es noch nicht. Anleger sollten grundsätzlich darauf achten, daß der Fonds ein Volumen zwischen 100 und 120 Policen aufweist, die einen Wert zwischen 200 und 250 Mio. EUR haben. Nur so ist für eine ausreichende Streuung des Risikos gesorgt. Der Zweitmarkt für Lebensversicherungen in Deutschland ist, kaum daß er in Mode gekommen ist, schon wieder ein Auslaufmodell. Mit der jüngsten Steuerreform, nach der die Erträge aus neu abgeschlossenen Lebensversicherungen besteuert werden müssen, werden die Renditen auf ein Niveau sinken, das es für Fonds unrentabel macht, in deutsche Lebensversicherungen zu investieren. Derzeit aber investieren die Fonds noch in bestehende Lebensversicherungen, die sich mindestens in der Mitte ihrer Laufzeit befinden - beim vorliegenden Angebot erstreckt sich die Restlaufzeit bis Ende 2019.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB