Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: BIM

Standort: Holzkirchen

Nutzungsart: Gewerbeimmobilie

Baujahr: 1990, erweitert und modernisiert in 1997

Mietfläche: 7.207m²

Mieter: Hagebaumarkt (84,5% Anteil an den Gesamtmieteinnahmen), Sport- und Fitneßpark Schwabl Betriebs GmbH

Mietvertragsdauer: jeweils bis 31.05.2017.

Nettokaufpreis: EUR 8,75 Mio.

Investitionsvolumen: EUR 11,5 Mio.

Eigenkapital: EUR 5,75 Mio.

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 25.09.2004

BIM Holzkirchen/München

Der Initiator

Die BIM Bayerische Immobilien-Partner GmbH, München, ist ein junger Initiator. Gegründet in 2000, ist das vorliegende Angebot der dritte vom Initiator entwickelte Fonds, der zweite für den eigenen Vertrieb. Der Geschäftsführer Matthias Happ verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Fondskonzeption. Insgesamt wird die Gruppe mit fünf Personen laut Initiator bewußt schlank gehalten, um Weichkosten gering zu halten. Der Außenauftritt dieses Initiators ist noch verbesserungsfähig.

Der Emissionsprospekt

Der nach IDW-S4-Standard aufbereitete Prospekt weist 94 Seiten auf. Inhaltlich sind alle relevanten Fakten aufgeführt. Die Risikoaufklärung ist umfassend. Die Liquiditätsberechnung wird vorbildlich über zwanzig Jahre extrapoliert. Insgesamt wirkt der Prospekt trotz der vollständig aufgeführten Fakten und der umfassenden Aufklärung auf Grund der gestalterischen Schwächen optisch verbesserungsfähig. Vor allem der Textfluß wäre zu optimieren.

Der Standort

Der Makrostandort Bayern ist seit vielen Jahren als „Wirtschaftmotor Deutschlands“ etabliert. Der Mesostandort München stellt die Kernregion dieses wirtschaftlich stärksten Bundeslandes dar. Die Entwicklung wird u.a. getragen durch den internationalen Flughafen in unmittelbarer Nähe. Holzkirchen, im Süden Münchens gelegen, ist ausgezeichnet an München und das überregionale Straßenverkehrsnetz angebunden. Ein S-Bahn-Anschluß ist ebenfalls vorhanden. Die Lage des Fondsobjekts im Gewerbegebiet Holzkirchens ist durch die unmittelbare Nähe zur BAB interessant. Das Objekt selbst liegt ebenfalls verkehrsgünstig, Stellplätze in ausreichender Menge sind vorhanden. Für die Nutzungsart der Immobilie ist somit eine optimale Erreichbarkeit gegeben.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB