Vollständige Analyse

Bestellen 

x

Alle Preise enthalten MwSt., Porto und Versand.

Analyse im PDF-Format: Für Entscheider und Endverbraucher, druckfähig
Preis 20,00 €

Analyse im PDF-Format für Marketing: Online-Marketing-Instrument für Vertriebe, nicht druckfähig
Preis 350,00 €

Freischalten

Beim Kauf eines Analysen-Pakets sparen Sie bis zu 66 Prozent gegenüber der Einzelbestellung. Sie schalten die Analyse dann an dieser Stelle frei.

Sollten Sie bereits ein Analysen-Paket erworben haben, dann melden Sie sich bitte an, um die Analyse freizuschalten.

Downloaden

Sobald Sie die Analyse erworben haben, können Sie sie an dieser Stelle bequem als PDF herunterladen.

Zahlen und Fakten

Initiator: Quantum Leben AG, LI

Investitionsfokus: Portefeuille aus aktuell 11 börsennotierten Aktienfonds mit unterschiedlichen Investitionsschwerpunkten

Investitionsstruktur: fondsgebundene Rentenversicherung mit Todesfallabdeckung

Steuerliche Struktur: Halbeinkünfteverfahren nach Ablauf des 62. Lebensjahres und 12jähriger Policenlaufzeit

Mindestanlagesumme: EUR 10.000 oder EUR 100 monatlich

Mindestlaufzeit Police: 5 Jahre, bis Mindestalter 60 Alter, bis auf 3 Generationen ausweitbar

Rendite der Zielfonds: keine Aussage

Weichkosten: Vermittlergebühr abhängig von Vertragslaufzeit, bis zu 7,3 %; 1,3 % p. a.

Bewertung: Bitte melden Sie sich an, um die Bewertung zu sehen

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Investmentanalyse vom 13.11.2013

Quantum Leben AG Werte Police Fondsgebundene Rentenversicherung

Anleger investieren mittels Fondsbeteiligungen in physisches Edelmetall und strategische Metalle – zu Großhandelspreisen und im Mantel einer Liechtensteiner Versicherung. Auf das Vermögen der Anleger besteht damit keine Zugriffsmöglichkeit durch den Staat, zusätzlich können die Anleger eine individuelle Anlagestrategie wählen.

Die Anbieterin

Die Quantum Leben AG, Liechtenstein, agiert seit 2004 auf dem Versicherungsmarkt. Das verwaltete Vermögen lag Ende 2012 bei über EUR 250 Mio., damit ist das Unternehmen vergleichsweise klein. Für den Versicherungsvertrag der Quantum Leben liegt eine sehr gute Bewertung durch Franke und Bornberg vor. Quantum Leben agiert bei den Policen als reiner Dienstleister. Die Expertise für die Zielinvestments wird über die Werte AG eingebracht. Der Werte AG, Liechtenstein, mit einer Dependance in Deutschland obliegt auch der Exklusivvertrieb. Der Vorstand Günther Luitz ist ein ausgewiesener Experte im Edelmetallbereich. Des weiteren sind im Unternehmensverbund weitere hochkarätige Fachkräfte für Rohstoffe und Edelmetall eingebunden. Das Policenkonzept besteht laut Werte AG schon seit 8 Jahren und soll im Markt etabliert sein.

Auf Fragen im Rahmen der Analyse reagierte die Anbieterin zeitnah in einem ausführlichen Gespräch.

Stärken – Konzept läuft seit 2005 und wurde ständig weiterentwickelt. Handelnde Personen sind in der Vermögensverwaltung, speziell im Segment Edelmetall, etabliert.

Die Angebotsstruktur

Fondsgebundene Rentenversicherungen sind in Deutschland seit Jahren bekannt und etabliert. Die fondsgebundenen Lebensversicherungen aus dem angelsächsischen Bereich veränderten um die Jahrtausendwende den deutschen Versicherungsbereich. Anleger investieren ihr Kapital mittels Versicherungsvehikel in ein Portefeuille unterschiedlicher Aktienfonds, die sie selbst zusammenstellen und laufend variieren können. Erfahrungsgemäß handelt der Anleger jedoch nicht aktiv und behält seine Erstauswahl über die Policenlaufzeit bei. Derartige Versicherungsmodelle werden als Rundum-Sorglos-Paket beworben. Der Anleger soll damit langfristig seine und die Rente der folgenden Generationen absichern. Oftmals wird noch ein Todesfallschutz angehängt. Versicherer und Fondsgesellschaften sitzen in der Regel in Nischenländern wie Liechtenstein oder Luxemburg, um aus Sicht des deutschen Fiskus für ein Höchstmaß an Intransparenz und Zugriffsschutz zu sorgen. Grundsätzlich haben derartige Modelle in den letzten Dekaden (bis auf das laufende Jahrzehnt) auch einen ordentlichen Ertrag erwirtschaftet. Das laufende Jahrzehnt zeigte sehr anschaulich die systemimmanenten Gefahren von fondsgebundenen Versicherungen auf: bei einer Börsenunsicherheit (Baisse) schmieren die Kurse ab, die Substanz der Police kann derart nachhaltig geschädigt werden, daß sich die Rendite auf Jahrzehnte nicht im positiven Bereich wiederfindet. Derartige Risiken lassen sich beim vorliegenden Konzept durch das physische Hinterlegen von Edelmetallen und strategischen Metallen deutlich minimieren.

Die Investitionen

Der Investitionsfokus der Werte Police ist relativ offen, auch wenn mit einer mindestens 95%igen Investition in physisches Edelmetall geworben wird.

Tatsächlich kann der Policenzeichner sein Kapital ratierlich oder in Form einer einmaligen Einzahlung in mindestens 11 börsennotierte Aktienfonds investieren. Deren Investmentfokus reicht von Minengesellschaften über physisches Edelmetall hin zu Geldmarkt-, Wasserkraft- oder asiatischen Immobilienfonds.

Noch mehr Informationen finden Sie in der vollständigen Analyse. Zum Bestellformular

Analysen | Profil | Referenzen | Kunden | Presse | Kontakt | Bestellinfos | Fragen & Antworten | AGB